· 

FotoKlub - Erster Fotowalk 2020 im zauberhaften Winterschlaf des Botanischen Garten Rostock

Endlich ging es zum ersten Fotowalk des Jahres 2020. Nach den ersten Treffen im Studio in der Woche davor, ging es nun endlich raus. Raus bei jedem Wetter! 

Wir trafen uns im botanischen Garten von Rostock am Eingang. Das Wetter war grau und nicht besonders einladend zum Fotografieren. Das schreckt uns noch lange nicht und somit waren wieder einige Klubmitglieder dabei.

Heute hieß die Aufgabe, im Winter die Schönheiten im Garten zu finden. Das haben wir mehr als genug und so kamen wir von einen Begeisterungsrausch in den nächsten. "Sowas Schönes - schaut mal, das gibts doch gar nicht - diese Farbenpracht!" So und ähnlich hörte es sich bei Anke an. Immer wieder rief einer, schaut mal, kommt hier her! Von wunderschönen Grautönen bis zum Pink war alles dabei. Die Kälte des feuchten Wetters haben wir dabei ganz vergessen.

Zum Ende holte ich die Thermoskanne mit heißem Wasser raus und Tee & Kaffee. Naschereien vom letzten Zusammentreffen habe ich auch noch mitgebracht - war das schön. Eberhard: "Simone ist wie eine Mutter zu uns!" Ja, ich lieb es, Gastgeberin zu sein. Eine der Gründe, warum ich das Zusammentreffen liebe. Austausch und Geselligkeit treffen mit der Fotografie zusammen - wundervoll.

Danach sind wir mit einigen noch zum Werftdreieck und haben den Vormittag im Café ausklingen lassen. 

Vielen Dank an alle, die dabei waren, bis zum nächsten Mal!